Datenschutzerklärung

Diese Datenschutzerklärung klärt Sie über die Verarbeitung von personenbezogenen Daten durch uns auf.

Diese Datenschutzerklärung kann jederzeit auf der Webseite bzw. innerhalb unserer App abgerufen und ausgedruckt werden.

Was sind personenbezogene Daten?

Personenbezogene Daten („Daten“) werden von uns nur im Rahmen der Erforderlichkeit sowie zum Zwecke der Bereitstellung eines funktionsfähigen und nutzerfreundlichen Internetauftritts, inklusive seiner Inhalte und der dort angebotenen Leistungen, verarbeitet.

Als „Verarbeitung“ von Daten gilt jeder mit oder ohne Hilfe automatisierter Verfahren ausgeführter Vorgang oder jede solche Vorgangsreihe im Zusammenhang mit personenbezogenen Daten, wie das Erheben, das Erfassen, die Organisation, das Ordnen, die Speicherung, die Anpassung oder Veränderung, das Auslesen, das Abfragen, die Verwendung, die Offenlegung durch Übermittlung, Verbreitung oder eine andere Form der Bereitstellung, den Abgleich oder die Verknüpfung, die Einschränkung, das Löschen oder die Vernichtung.

Die rechtlichen Grundlagen des Datenschutzes finden sich insbesondere in der Verordnung (EU) 2016/679 des Europäischen Parlaments und des Rates vom 27. April 2016 zum Schutz natürlicher Personen bei der Verarbeitung personenbezogener Daten, zum freien Datenverkehr und zur Aufhebung der Richtlinie 95/46/EG („Datenschutz-Grundverordnung“, DSGVO) sowie im Bundesdatenschutzgesetz (BDSG) und dem Telemediengesetz (TMG).

Verantwortlicher

Für die Datenverarbeitung verantwortlich ist

foodable GmbH

Kamminer Str. 2, 10589 Berlin

eingetragen beim Handelsregister des Amtsgerichts Charlottenburg unter HRB 217232 B

vertreten durch die Geschäftsführer Silas Kneussel, Sarah Pohle, Daniel Sennewald

Telefon: +49 (0) 162 955 9740

E-Mail: hello@foodable.de

Wir verweisen außerdem auf die weiteren in dieser Datenschutzerklärung genannten Drittanbieter, die für die Datenverarbeitung verantwortlich sind.

Verantwortliche Stelle ist die natürliche oder juristische Person, die allein oder gemeinsam mit anderen über die Zwecke und Mittel der Verarbeitung von personenbezogenen Daten entscheidet.

Umfang der Datenverarbeitung

Die Daten werden von uns im Rahmen unseres Angebots auf der Webseite https://foodable.de („Webseite“), der mobilen App ‚foodable‘ („App“; Webseite und App bei/nach erfolgreicher Registrierung im Folgenden auch „Plattform“ genannt) bzw. zu den Zwecken der Bereitstellung von Software- und Hardware auch von Drittanbietern verarbeitet. Wir verarbeiten dabei Kontaktinformationen, Nutzungsdaten oder weitere Informationen, die du uns zur Verfügung stellst.

Unsere Plattform bzw. die dafür notwendige Verarbeitung von Daten ist in den dafür anwendbaren Allgemeinen Nutzungsbedingungen https://foodable.de/agb/ näher beschrieben.

Wir verarbeiten personenbezogenen Daten zu folgenden Zwecken bzw. wie sonst in dieser Datenschutzerklärung oder gegenüber dir beschrieben:

Daten Verarbeitungszweck Rechtsgrundlage
Kontaktdaten (Name, Adresse, E-Mail) Kommunikation oder Speicherung/Verarbeitung von Daten, um ein Vertragsverhältnis (auch mündlich) zu dir zu begründen, durchzuführen und/oder abzuwickeln Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b. DSGVO
Kontakt- und Rechnungsdaten, Kommunikation mit uns zum Vertragsverhältnis Einhaltung von gesetzlichen Pflichten (z.B. von handels- bzw. steuerrechtlichen Aufbewahrungspflichten) Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. c. DSGVO
Kontakt- und Rechnungsdaten, Kommunikation mit uns zum Vertragsverhältnis Geltendmachung, Ausübung und Verteidigung von Rechtsansprüchen, wobei dabei unser berechtigtes Interesse etwa in der Geltendmachung rechtlicher Ansprüche und Verteidigung bei rechtlichen Streitigkeiten liegt Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f. DSGVO

Du stellst Daten an uns bereit, sofern dies für die genannten Zwecke erforderlich ist. Eine Nichtbereitstellung der Daten kann rechtliche Nachteile haben, wie z.B. den Verlust von Rechtspositionen, etwa keine Antwort auf deine Anfrage.

Wir (bzw. die von uns genutzten Drittanbieter) verarbeiten personenbezogenen Daten innerhalb und außerhalb der EU. Sobald deine Daten außerhalb der EU verarbeitet werden, wird jeweils die Einhaltung der europäischen Datenschutzstandards gewährleistet und wir werden dich darüber informieren.

Weiter haben wir technische und organisatorische Maßnahmen getroffen, die sicherstellen, dass die Vorschriften über den Datenschutz sowohl von uns als auch von externen Dienstleistern beachtet werden.

Deine Rechte

Dir stehen folgende Rechte zu:

· das Recht auf Auskunft,

· das Recht auf Berichtigung oder Löschung,

· das Recht auf Einschränkung der Verarbeitung,

· das Recht auf Datenübertragbarkeit,

· das Recht eine von dir erteilte Einwilligung zu widerrufen.

· du hast darüber hinaus das Recht, aus Gründen, die sich aus deiner besonderen Situation ergeben, jederzeit gegen die Verarbeitung dich betreffender personenbezogener Daten, die aufgrund von Art. 6 Abs. 1 lit. e oder f DSGVO erfolgt, Widerspruch einzulegen; dies gilt auch für ein auf diese Bestimmungen gestütztes Profiling.

Um deine oben genannten Rechte auszuüben kannst du dich an hello@foodable.de wenden. Du kannst außerdem deine Kontakt- und Profildaten jederzeit innerhalb des Nutzerprofils (unter dem Punkt „Profil“) überprüfen, ändern oder löschen.

Du hast außerdem das Recht, dich bei einer Datenschutz-Aufsichtsbehörde über die Verarbeitung deiner personenbezogenen Daten durch uns zu beschweren (z.B. für Berlin bei der Berliner Beauftragten für Datenschutz und Informationsfreiheit, E-Mail: mailbox@datenschutz-berlin.de).

Speicherung und Löschung von Daten

Wir speichern Ihre personenbezogenen Daten in der Regel nur so lange, wie sie zur Durchführung des Vertrags bzw. des jeweiligen Zwecks notwendig sind und begrenzen die Speicherdauer auf ein unbedingt erforderliches Mindestmaß. Wir bzw. die eingesetzten Drittanbieter löschen die Daten weiter gemäß der folgenden Kriterien: Zeitablauf und Erledigung einer Anfrage, Voreinstellungen der Drittanbieter etc. Weiter speichern wir Ihre Daten, wenn wir gemäß gesetzlicher Aufbewahrungsfristen (etwa gemäß des Handelsgesetzbuchs (HGB) bzw. Abgabenordnung (AO)) dazu verpflichtet sind. Zur Erhaltung von Beweismitteln können wir weiter im Rahmen der Verjährungsvorschriften Daten speichern, wobei diese Verjährungsfristen nach den §§ 195 ff. des Bürgerlichen Gesetzbuchs (BGB) in der Regel drei Jahre betragen und mit Ablauf des Jahres zu laufen beginnen, in dem der Anspruch entstanden ist.

Kontaktaufnahme, Newsletter und E-Mails

Wenn du unser Kontaktformular benutzt, uns eine E-Mail sendest oder uns sonst kontaktierst oder wir dir Newsletter zusenden werden deine Daten wie folgt verarbeitet:

Daten Verarbeitungszweck Rechtsgrundlage
Kontaktdaten (Name, Adresse oder E-Mail), Inhaltsdaten der Nachricht an uns Bearbeitung der Anfrage und für den Fall von Anschlussfragen bei uns gespeichert Einwilligung (Rechtsgrundlage Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a. DSGVO) Bei einer bestehenden Geschäftsbeziehung mit uns Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b. DSGVO
Kontaktdaten (E-Mailadresse, ggf. Name), Gerätedaten (Gerätename, ggf. Ländercode, Sprache, Name des Betriebssystems und -version), Verbindungsdaten (IP-Adresse, Mailanbieter), Nutzungsdaten ggf. Nachweis im Fall, dass ein Dritter eine E-Mailadresse missbraucht und sich ohne Wissen des Berechtigten anmeldet (sog. „Double-Opt-In-Verfahren“, d.h. nach der Anmeldung erhälst du eine E-Mail, um die Anmeldung zu bestätigen) Versand des Newsletters ggf. Abmeldung vom Newsletter Einwilligung (Rechtsgrundlage Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a. DSGVO) Bei einer bestehenden Geschäftsbeziehung mit uns Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b. DSGVO ggf. i.V.m. § 7 Gesetz gegen den unlauteren Wettbewerb (UWG) Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO aufgrund unserer berechtigten Interessen der Missbrauchsprävention und Verbesserung unserer Plattform

WIDERRUF/WIDERSPRUCH: Du kannst deine Einwilligung zur Verarbeitung der Daten zum Zweck des Versands des Newsletters jederzeit widerrufen bzw. deren Nutzung widersprechen. Verwende dafür einfach den Link, der in jedem Newsletter enthalten ist, oder sende eine gesonderter Nachricht an uns. Dabei entstehen keine anderen als die Übermittlungskosten nach den Basistarifen.

Wir nutzen für den E-Mail und Newsletterversand den Dienst “Mailchimp” des Anbieters The Rocket Science Group LLC d/b/a Mailchimp, 675 Ponce de Leon Ave NE, Suite 5000, Atlanta, GA 30308, USA. Dabei werden Daten in unserem Auftrag in den USA verarbeitet. Der Anbieter von „Mailchimp“ ist nach dem Abkommen „Privacy Shield“ zwischen der Europäischen Union und den USA zertifiziert und garantiert so die Einhaltung der europäischen Datenschutzvorgaben (siehe: https://www.privacyshield.gov/). Mehr Informationen sind in den Datenschutzbestimmungen von Mailchimp (https://mailchimp.com/legal/privacy/) und der datenschutzrechtlichen Vereinbarung zwischen Mailchimp und uns (https://mailchimp.com/legal/data-processing-addendum/) zu finden.

DATENVERBEITUNG BEI BESUCH DER WEBSEITE

Serverlogfiles bei Besuch der Webseite

Wir (beziehungsweise der Webspace-Provider) erheben Daten über jeden Besuch unserer Webseite (so genannte Serverlogfiles) und verarbeiten diese wie folgt:

Daten / Informationen Verarbeitungszweck Rechtsgrundlage
Name der abgerufenen Webseite, Datei, Datum und Uhrzeit des Abrufs, übertragene Datenmenge, Meldung über erfolgreichen Abruf, Browsertyp nebst Version, Betriebssystem/-version, Referrer URL (die zuvor besuchte Seite), IP-Adresse und der anfragende Provider, ggf. Ländercode, Sprache, Gerätename statistische Auswertungen zum Zweck der Optimierung unserer Webseite, Gewährleistung der Stabilität und Betriebssicherheit der Webseite Art. 6 Abs. 1 S.1 lit. f DSGVO aufgrund unseres berechtigten Interesses der Betrugsprävention und Qualitätssicherung
Erfüllung gesetzlicher Pflichten, aus Gründen der Datensicherheit Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. c DSGVO  

Cookies und ähnliche Technologien

Unsere Webseite verwendet so genannte Cookies. Cookies dienen dazu, unsere Webseite bzw. Plattform nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Cookies sind kleine Textdateien, die auf dem verwendeten Endgerät abgelegt werden und die der Browser speichert.

Die von uns eingesetzten Cookies stellen sicher, dass Teile unserer Website richtig funktionieren bzw. wir deine Auswahl der eingesetzten Cookies speichern („notwendige“ Cookies). Durch das Platzieren dieser notwendigen Cookies machen wir es dir etwa einfacher, unsere Website zu besuchen und die dort verfügbaren Leistungen zu nutzen. Sofern beim Einsatz von „notwendigen“ Cookies personenbezogene Daten verarbeitet werden, beruht dies auf der Rechtsgrundlage Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f. DSGVO aufgrund berechtigter Interessen der Qualitätssicherung und einer technisch einwandfreien Darstellung der Webseite.

WIDERSPRUCH: Du kannst deinen Browser so einstellen, dass du über das Setzen von Cookies informiert wirst und Cookies nur im Einzelfall erlauben, die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell ausschließen sowie das automatische Löschen der Cookies beim Schließen des Browser aktivieren. Du kannst etwa viele Online-Anzeigen-Cookies von Unternehmen über die US-amerikanische Seite http://www.aboutads.info/choices/ oder die EU-Seite http://www.youronlinechoices.com/uk/your-ad-choices/ verwalten. Wir weisen darauf hin, dass bei der Deaktivierung von Cookies die Funktionalität dieser Webseite eingeschränkt sein kann.

Außerdem nutzen wir Cookies von Drittanbietern, um die Funktionalität und Qualität unserer Webseite zu verbessern und Nutzerverhalten zur Produktverbesserung und zu Marketingzwecken zu analysieren, wie im Folgenden näher beschrieben. Bei Besuch der Webseite hast du daher die Wahl, die Informationsverarbeitung durch diese Cookies bzw. ähnliche Technologien von Drittanbietern zuzulassen oder nicht. Sofern der Einsatz von Cookies bzw. die Verarbeitung von Daten (wie in der folgenden Tabelle beschrieben) einer Zustimmung bedarf, beruht die Verarbeitung der Informationen oder Daten auf deiner Einwilligung (Rechtsgrundlage: Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO). Ggf. kann darüber hinaus eine Datenverarbeitung der im Folgenden genannten Drittanbieter aufgrund unserer berechtigter Interessen der Qualitätssicherung oder des Marketing erfolgen (Rechtsgrundlage: Rechtsgrundlage Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f. DSGVO).

Cookie oder ähnliche Technologie (Anbieter) Verarbeitete Daten / Informationen Verarbeitungszweck Widerruf („opt-out“) / Datenschutzinformationen des Anbieters Datenverarbeitung außerhalb der EU/EWR
Google Tag Manager (u.a. Google Ireland Limited, Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland) cookielose Domain Verwaltung von Webseiten-Tags Bestimmungen zum Datenschutz von Google: http://www.google.de/policies/privacy/ Google LLC ist nach dem Abkommen „Privacy Shield“ zwischen der Europäischen Union und den USA zertifiziert und garantiert so die Einhaltung der europäischen Datenschutzvorgaben (siehe: https://www.privacyshield.gov/). Bei Nutzern, die ihren gewöhnlichen Aufenthalt im Europäischen Wirtschaftsraum oder der Schweiz haben, ist Google Ireland Limited der für Ihre Daten zuständige Verantwortliche, sofern dies in den Datenschutzhinweisen eines bestimmten Dienstes nicht anders angegeben ist.
Google Analytics (u.a. Google Ireland Limited, Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland) Nutzungsdaten (Browser-Typ/-Version; verwendetes Betriebssystem; Referrer-URL (die zuvor besuchte Seite); Hostname des zugreifenden Rechners (IP-Adresse); Uhrzeit der Serveranfrage); Cookies Analyse und Auswertung des Nutzerverhaltens OPT-OUT: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de. Bestimmungen zum Datenschutz von Google: http://www.google.de/policies/privacy/ Google LLC ist nach dem Abkommen „Privacy Shield“ zwischen der Europäischen Union und den USA zertifiziert und garantiert so die Einhaltung der europäischen Datenschutzvorgaben (siehe: https://www.privacyshield.gov/). Bei Nutzern, die ihren gewöhnlichen Aufenthalt im Europäischen Wirtschaftsraum oder der Schweiz haben, ist Google Ireland Limited der für Ihre Daten zuständige Verantwortliche, sofern dies in den Datenschutzhinweisen eines bestimmten Dienstes nicht anders angegeben ist. Aufgrund der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf der Webseite wird die IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt.
Google Ads (u.a. Google Ireland Limited, Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland) Nutzungsdaten (inkl. IP-Adresse); Cookies Online-Marketing OPT-OUT: https://www.google.de/settings/ads Bestimmungen zum Datenschutz von Google: http://www.google.de/policies/privacy/ Google LLC ist nach dem Abkommen „Privacy Shield“ zwischen der Europäischen Union und den USA zertifiziert und garantiert so die Einhaltung der europäischen Datenschutzvorgaben (siehe: https://www.privacyshield.gov/). Bei Nutzern, die ihren gewöhnlichen Aufenthalt im Europäischen Wirtschaftsraum oder der Schweiz haben, ist Google Ireland Limited der für Ihre Daten zuständige Verantwortliche, sofern dies in den Datenschutzhinweisen eines bestimmten Dienstes nicht anders angegeben ist.
Google Optimize (u.a. Google Ireland Limited, Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland) Nutzungsdaten (inkl. IP-Adresse); Cookies Ermittlung, welche Websitekomponenten bei Kunden am besten ankommen und zu Interaktionen führen sowie entsprechender Analyse mit Lösungsvorschlägen zur Produktverbesserung Bestimmungen zum Datenschutz von Google: http://www.google.de/policies/privacy/ Google LLC ist nach dem Abkommen „Privacy Shield“ zwischen der Europäischen Union und den USA zertifiziert und garantiert so die Einhaltung der europäischen Datenschutzvorgaben (siehe: https://www.privacyshield.gov/). Bei Nutzern, die ihren gewöhnlichen Aufenthalt im Europäischen Wirtschaftsraum oder der Schweiz haben, ist Google Ireland Limited der für Ihre Daten zuständige Verantwortliche, sofern dies in den Datenschutzhinweisen eines bestimmten Dienstes nicht anders angegeben ist.
Facebook Pixel (Facebook Ireland Ltd., 4 Grand Canal Square, Dublin 2, Irland) Cookies; Nutzungsdaten (inkl. IP-Adresse) Analyse und Rückmeldung zum Nutzerverhalten; Remarketing Einstellungen: https://www.facebook.com/policies/cookies/ https://www.facebook.com/settings Datenschutzbestimmungen von Facebook: https://www.facebook.com/about/privacy Die US-Gesellschaft von Facebook ist nach dem Abkommen „Privacy Shield“ zwischen der Europäischen Union und den USA zertifiziert und garantiert so die Einhaltung der europäischen Datenschutzvorgaben (siehe: https://www.privacyshield.gov/).
Hotjar (Hotjar Ltd, St Julians Business Centre, 3 Elia Zammit Street, St Julians STJ 1000, Malta) Cookies; Nutzungsdaten (inkl. IP-Adresse) Analyse und Rückmeldung zum Nutzerverhalten OPT-OUT: https://www.hotjar.com/privacy/do-not-track/ Datenschutzbestimmungen von Hotjar: https://www.hotjar.com/legal/policies/privacy/  

DATENVERBEITUNG BEI REGSITRIERUNG AUF UND NUTZUNG UNSERER PLATTFORM

Erhebung personenbezogener Daten bei Nutzung unserer App

Bei Herunterladen der App werden die erforderlichen Informationen an den App Store übertragen, also insbesondere Nutzername, E-Mail-Adresse und Kundennummer Ihres Accounts, Zeitpunkt des Downloads, Zahlungsinformationen und die individuelle Gerätekennziffer. Auf diese Datenerhebung haben wir keinen Einfluss und sind nicht dafür verantwortlich. Wir verarbeiten die Daten nur, soweit es für das Herunterladen der App auf dein Endgerät notwendig ist. Die App kannst du zudem kostenlos über unsere Webseite direkt auf dein Endgerät laden. Beim Download bzw. Nutzung der Browser-App werden über die Webseite weitere Daten verarbeitet, wie oben beschrieben.

Datenverarbeitung bei Registrierung und Nutzung der Plattform

Bei Registrierung und Nutzung der Plattform erheben wir die nachfolgend beschriebenen personenbezogenen Daten wie folgt:

Daten / Informationen Verarbeitungszweck Rechtsgrundlage
Nutzungsdaten (IP-Adresse, Datum und Uhrzeit der Anfrage, Zeitzonendifferenz zur Greenwich Mean Time (GMT), Inhalt der Anforderung (konkrete Seite), Zugriffsstatus/HTTP-Statuscode, jeweils übertragene Datenmenge, Website, von der die Anforderung kommt, Browser, Betriebssystem und dessen Oberfläche, Sprache und Version der Browsersoftware Ermöglichen einer komfortablen Nutzung der Funktionen der Plattform Gewährleistung der Stabilität und Sicherheit der Plattform Art. 6 Abs. 1 S.1 lit. f DSGVO aufgrund unseres berechtigten Interesses der Betrugsprävention und Qualitätssicherung
Erfüllung gesetzlicher Pflichten, aus Gründen der Datensicherheit Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. c DSGVO  
Nutzungs- und Kontaktdaten (Gerätekennzeichnung, ggf. eindeutige Nummer des Endgerätes (IMEI = International Mobile Equipment Identity), ggf. eindeutige Nummer des Netzteilnehmers (IMSI = International Mobile Subscriber Identity), ggf. Mobilfunknummer (MSISDN), ggf. MAC-Adresse für WLAN-Nutzung, ggf. Name des mobilen Endgerätes) Kontakt- und Registrierungsdaten (E-Mail-Adresse, Passwort) ggf. Verifizierung deiner E-Mailadresse („Double-Opt-In“) und Kommunikation mit dir Eingehen und Durchführen der Nutzungsbeziehung mit dir als Nutzer der Plattform Art. 6 Abs. 1 S.1 lit. b DSGVO
Profildaten (Zutaten, die du nicht isst oder Allergien, Anzahl und Art der Personen im Haushalt) Interaktionsdaten (Inhalt der Warenkörbe, Ernährungspläne, Likes, Disikes, etc.) Verarbeitung der Daten zum Zweck dir relevante Inhalte innerhalb der Plattform Durchführen der Nutzungsbeziehung mit dir als Nutzer der Plattform Zusammenstellung von Rezepten und Menüvorschlägen über die Plattform Art. 6 Abs. 1 S.1 lit. a DSGVO bzw. Art. 9 Abs. 2 S. 1 lit. a. DSGVO bei Gesundheitsdaten oder weiteten besonderen Kategorien von personenbezogenen Daten Art. 6 Abs. 1 S.1 lit. b DSGVO

Du kannst deine Kontakt- und Profildaten jederzeit innerhalb deines Nutzerprofils (unter dem Punkt „Profil“) überprüfen, ändern oder löschen.

Zum Zweck eines vereinfachten Registrierungsprozesses kannst du optional die „Login“-Funktion eines Drittdienstes, bei dem du bereits ein Nutzerprofil erstellt hast, verwenden. In diesem Fall findet mit deiner Zustimmung ein Datenaustausch zwischen diesem Drittdienst und uns statt (Rechtsgrundlage ist dabei deine Einwilligung: Art. 6 Abs. 1 S.1 lit. a DSGVO).

Verbindung der Plattform mit und Bestellung bei Online-Supermärkten

Unsere Plattform ist technisch mit dem Drittanbieter „Whisk“ (Foodient Ltd. (company number: 08001091), 55, Colmore Row, Birmingham, B3 2AA, Vereintes Königreich) verbunden, der eine Verbindung zu Supermärkten und Onlinehändlern herstellt, wo du nach erfolgreicher Registrierung die Zutaten direkt erwerben kannst. Mit deiner Zustimmung leitet dann der Anbieter von Whisk in unserem Auftrag deine Nutzungs- und Bestelldaten an ausgewählte Online-Shops von Supermärkten weiter (Rechtsgrundlage: Art. 6 Abs. 1 S.1 lit. a DSGVO bzw. Art. 9 Abs. 2 S. 1 lit. a. DSGVO). Mehr Informationen finden sich auch in den Datenschutzbestimmungen von Whisk: https://whisk.com/policy/privacy/ / https://help.whisk.com/en/articles/1822350-gdpr-data-processing-addendum-dpa

Zum Zweck des Erwerbs der Produkte und Zutaten musst du dich dann beim entsprechenden Onlinehändler bzw. externen Supermärkten anmelden. Die Datenverarbeitung durch diese Onlinehändler bzw. externe Supermärkte richtet sich nach deren jeweiligen Datenschutzbestimmungen, die im Anmeldeprozess bei diesen Onlinehändlern bzw. externen Supermärkten abrufbar sind.

Mehr Informationen zur Nutzung der Plattform finden sich auch in unseren Allgemeinen Nutzungsbedingungen https://foodable.de/agb/.

Datenverarbeitung innerhalb der Plattform zu Marketingzwecken

Für Werbezwecke nutzen wir innerhalb der App den sog. „Advertising Identifier“ (IDFA) bzw. „Google Advertising Identifier“ (GAID). Diese Identifier sind eine einzigartige, jedoch nicht-personalisierte und nicht dauerhafte Identifizierungsnummer für ein bestimmtes Endgerät. Die über den Identifier erhobenen Daten werden nicht mit sonstigen gerätebezogenen Informationen verknüpft.

Die genannten Identifier verwenden wir, um personalisierte Werbung bereitzustellen und deine Nutzung auswerten zu können (Rechtsgrundlagen: Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO, ggf. Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f. DSGVO aufgrund berechtigter Marketinginteressen). Dabei nutzen wir folgende Dienste, die deine Daten zu den vorgenannten Zwecken verarbeiten:

· „Facebook SDK” von Facebook (u.a. Facebook Ireland Ltd., 4 Grand Canal Square, Dublin 2, Irland) mehr Informationen: https://www.facebook.com/policy.php und https://www.facebook.com/legal/terms/dataprocessing

· „Google Firebase” von Google (u.a. Google Ireland Ltd., Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland), mehr Informationen: https://firebase.google.com und https://policies.google.com/privacy

· „Sentry.io” von Functional Software Inc. Sentry, 132 Hawthorne Street, San Francisco, California 94107, USA, mehr Informationen: https://sentry.io/privacy/ und https://sentry.io/legal/dpa/1.0.0/

· „Reportingninja“ von Brainless Lab SL, Avenida Séptima, 23, C.P. 41092, Madrid, Spanien, mehr Informationen: http://www.reportingninja.com/privacy

Einstellungen / OPT-OUT: Du kannst den jeweiligen Identifier jederzeit über die Einstellungen deines Endgeräts bei einem iOS-Endgerät in der Regel unter ‚Einstellungen/Datenschutz/Werbung/Ad-ID zurücksetzen‘ bzw. bei einem Android-Endgerät in der Regel unter ‚Einstellungen/Google/Werbung/Werbe-ID zurücksetzen‘ deaktivieren bzw. löschen. Wir weisen dich darauf hin, dass du dann eventuell nicht alle Funktionen unserer Plattform nutzen kannst.

Bei Download der App bzw. Nutzung unserer Plattform über die Webseite werden ebenfalls Daten durch unseren Einsatz von Cookies und ähnlichen Technologien verarbeitet. Details dazu findest du in dieser Datenschutzerklärung.

DATENVERARBEITUNG DURCH DRITTANBIETER:

Wir nutzen für die oben genannten Zwecke Drittanbieter, die deine Daten verarbeiten. Soweit nach einer Abwägung unserer berechtigten Interessen möglich, sind diese Drittanbieter in dieser Datenschutzerklärung genannt. Weitere Informationen zu den eingebundenen Drittanbietern stellen wir darüber hinaus gerne auf Anfrage bereit.

Zum Zweck des Hostings der Webseite bzw. App nutzen wir externe Dienstleister. Die Webseite (ohne Registrierung oder Nutzung der Plattform) wird beim Anbieter „Gitlab“ in den USA gehostet (mehr Informationen: https://about.gitlab.com/privacy/). Die Daten, die über unsere Plattform verarbeitet werden, sind beim Hosting Provider „Heroku“ auf Servern innerhalb der EU/EWR gespeichert (mehr Informationen: https://www.salesforce.com/company/privacy/).

Wir nutzen auf der Webseite bzw. auf unserer Plattform Drittanbieter, um Bilder oder sonstige Inhalte mittels sog. Frames und Links auf der Webseite bzw. Plattform einzubinden und gegenüber dem Webseitenbesucher anzuzeigen. Dabei werden Nutzungsdaten (inkl. der IP-Adresse) von diesen Drittanbietern innerhalb und ggf. außerhalb der EU verarbeitet:

· YouTube (als Angebot von Google Ireland Limited, Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland), mehr Informationen unter: https://policies.google.com/privacy?hl=de&gl=de

· Pinterest (als Angebot der Pinterest Europe Ltd., Palmerston House, 2nd Floor, Fenian Street, Dublin 2, Irland), mehr Informationen unter: https://policy.pinterest.com/de/privacy-policy

· Instagram (als Angebot der Facebook Ireland Ltd., 4 Grand Canal Square, Dublin 2, Irland), mehr Informationen: https://www.facebook.com/about/privacy

· Cloudinary (als Angebot der Cloudinary Ltd, 3400 Central Expressway, Suite 110, Santa Clara, CA 95051, USA bzw. Gesellschaften mit Sitz in Israel/Vereinigtes Königreich), mehr Informationen: https://cloudinary.com/privacy / https://cloudinary-res.cloudinary.com/image/upload/Cloudinary_Customer_Data_Processing_Addendum_December_2019.pdf

(Stand: 30. Juni 2020)